…die „erste feministische Regierung der Welt“

Die schwedische Regierung behauptet von sich, die „erste feministische Regierung der Welt“ zu sein

Die schwedische Regierung behauptet von sich, die „erste feministische Regierung der Welt“ zu sein

http://www.bild.de/politik/ausland/frauenrechte/empoerung-ueber-schwedinnen-im-iran-50446168.bild.html

TRAUMJOB???

Flüchtling Ahmed M. (28) hatte sich zwischen April 2015 und Oktober 2016 unter falschen Namen in Osnabrück, Harburg und Hildesheim rund 33 500 Euro an Sozialleistungen (Taschengeld und Unterkunft) ergaunert.

Auf den Bankkonten, die Ahmed M. benutzte, seien nur noch Cent-Beträge gewesen.

► Ursprünglich ging die Staatsanwaltschaft von über 60 000 Euro Schaden aus. Zwei Betrugsfälle wurden eingestellt, im ersten Fall erhielt einen Freispruch. Begründung des Gerichts: Ahmed M. hätte ja regulär mindestens einmal Anspruch auf Leistungen gehabt.

Richterin Sabine Mzee: „Der öffentlichen Hand entstand enorm hoher Schaden.“

http://www.bild.de/regional/hannover/prozess/sozialbetrueger-packt-vor-gericht-aus-50463890.bild.html?wtmc=fb.shr&post_id=1140109699347775_1784453254913413#_=_

Dschihad und »verwirrte Einzeltäter«
+++ Terrorverdacht in St. Pölten: Syrer festgenommen +++

 

Bunte Vielfalt für die Bunte Republik

+++ Mord-Prozess: Warum tötete Öhringer Asylbewerber Rentnerin in Untergriesheim? – »Wer verkehrt ist, muss getötet werden« +++

+++ Von Linken aufgehetzt, Pariser Randale als Ziel? – Angriff in St. Georg: Afrikaner fühlen sich von Polizei ungerecht behandelt +++
+++ Flüchtlinge beziehen in Deutschland und Italien doppelt Sozialleistungen – Politik hat Thema nicht auf dem Schirm +++
+++ Großfahndung in Offenbach: Frau auf offener Straße erschossen +++

+++ Die über 2 700 unbegleiteten, minderjährigen Asylwerber in Berlin kosten jährlich 100 bis 200 Millionen Euro: Mehr Hilfe für kriminelle »MUFL« +++

+++ Frische »Menschengeschenke« für GerMoney: Hunderte Flüchtlinge stürmen spanische Exklave Ceuta +++


+++ Stuttgart: Widerstand gegen Großmoschee, Stadt und Ditib in Unruhe – Warnung vor PI +++

+++ Bremen: Trotz rasant steigender Gewalt gegen Polizeibeamte lehnen die Grünen den Taser kategorisch ab +++

Weitere Meldungen
+++ Wirbel um Gift und Galle von BR-Journalist – Eva Herman trifft Wolfgang Bosbach: Und der Mainstream schäumt +++
+++ Verteidigungsbündnis: Warum Deutschland für die Nato so wichtig ist +++

+++ Flinten-Uschi hatte eben andere Prioritäten als eine Abwehr auf- und auszubauen: Vergewaltigungsvorwurf macht Bundeswehr zur Zielscheibe +++

+++ WikiLeaks: CIA mischte in Frankreichs Präsidentschaftswahl mit +++


+++ Soros finanziert neues Projekt nach US-Masche: Prozesse bis zum Verfassungsgericht – Berliner Verein will aktiv Gesetze kippen +++
+++ Was ist schlimmer? Kinderpornographie oder ein Scherz einer Veganerin? +++

+++ Die spinnen, die Soziologen… Zur Entwicklung der Sozialforschung +++

+++ Unter Linken – was es heißt, überall Rassisten zu sehen +++

+++ Zuckerberg will Facebook zur Plattform für sozialen Wandel machen +++

+++ Die beste Heuchel-Republik, die es für meine Steuern gibt +++

+++ Anleihekäufe: Steht die EZB vor ihrem letzten Tabubruch? +++

+++ Und der Westen pennt wieder mal – Syrien-Gespräche in Astana: Operative Gruppe von Russland, Türkei und Iran gebildet +++

+++ Neue Entwicklungen in Berlin machen Kiew nervös: Bahnt sich in München eine neue Ostpolitik an? +++

+++ »Habe Chaos geerbt«: Trump tritt vor die Presse für neuen Rundumschlag +++

+++ Litauen: Fake-News zielen auf Bundeswehrsoldaten +++

+++ Treffen der Außenminister: Sergej Lawrow führt Rex Tillerson vor +++

+++ China fürchtet sich vor Instabilität Nordkoreas und positioniert Truppen an der Grenze +++

+++ So funktioniert Gehirnwäsche +++

+++ Hillary Clinton wird zur »internen Bedrohung« für US-Sicherheit erklärt +++

T: Mord-Prozess: Warum tötete Öhringer Asylbewerber Rentnerin in Untergriesheim? – „Wer verkehrt ist, muss getötet werden“

[10:25] Die politische Seite des Islam: Über die Definition der Religion

[9:00] JW: Italien: Minderjährige Flüchtlinge kidnappen Jugendschutzbeauftragte und drohen dem Heimleiter, die Kehle durchzuschneiden!

[8:10] RT: Frankreich: Flüchtlinge kehren nach Calais zurück

… „Liebe Leser, Sie sehen, daß wir uns munter auf dem Weg des Verlassens befinden, denn hier wird alles verlassen: die Demokratie, der Rechtsstaat, eine anständige Wirtschaftspolitik (nämlich keine „soziale“ Marktwirtschaft), Gerechtigkeit, Anstand und Würde für die Menschen, soziale Gerechtigkeit, nein, da findet sich nichts mehr, was noch in irgendeiner Art und Weise vertretbar wäre, ganz abgesehen von den völlig ungeklärten politischen Zuständen dieses Landes!“ …

lutz schäfer: liebe Zornbürger,

… „Churchill war ein manisch-depressiver Psychopath und während des Zweiten Weltkriegs auf dem „Höhepunkt seines Wahnsinns„, sagen einige Historiker. So ließ er gezielt Millionen Zivilisten abschlachten.“ …

Gegenfrage: Aufsatz aufgetaucht: Churchill glaubte an Aliens

… „„Ich weiß außerdem, dass General (und Verteidigungsminister der USA, James N. — Anm. d. Red.) Mattis für die Sanktionen ist und er ist sehr einflussreich“, beteuerte McCain bei dem Fake-Anruf“ …

sputnik: Achtung McCain! – Mit diesen Russen ist nicht zu spaßen

… „Als Sékou Touré von Guinea 1958 beschloss, das französische koloniale Imperium zu verlassen, wurde die koloniale Elite in Paris so wütend, dass die französische Verwaltung in Guinea in einem historischen Wutanfall alles im Land zerstörte, was ihrer Meinung nach zu den Wohltaten der französischen Kolonisation gehörte.

Drei tausend Franzosen verließen das Land und nahmen all ihren Besitz mit und zerstörten alles, was nicht beweglich war: Schulen, Säuglingsheime, öffentliche Verwaltungsgebäude wurden zerstört; Autos, Bücher, Medikamente, Instrumente in Forschungsinstituten, Traktoren wurden zerschlagen und untauglich gemacht; Pferde, Kühe auf den Höfen wurden getötet und Nahrungsmittel in Kaufhäusern wurden verbrannt oder vergiftet.“ …

einartysken: 14 afrikanische Länder von Frankreich gezwungen, Kolonialsteuer für die Wohltaten der Sklaverei und Kolonisierung zu zahlen

… „“Colonization is a crime. It’s a crime against humanity. It’s truly barbarous and it’s part of a past that we need to confront by apologizing to those against whom we committed these acts,” Macron said.“ …

RT: ‘Colonization was a crime against humanity’: French presidential favorite Macron sparks firestorm

… „Materialsammlung zum Völkerrechtssubjekt DR“ …

TG: So, Germanier & Reichsbürger !!!

politaia: Migrantenunruhen in Paris

Wada kennt Fuentes-Kunden: Top-Athleten droht explosive Enthüllung http://www.n-tv.de/19706842 via @ntvde

 

Manche Planspiele der Merkel-Regierung werden »denjenigen, die schon länger hier leben«, sprich den Bio-Deutschen, bewusst vorenthalten. So auch die Idee, weitere zwölf Millionen Migranten nach Deutschland zu locken.

okku

Deutschen Qualitätsmedien fällt außer der Beweihräucherung der Altparteien auf politischer Ebene nicht mehr viel ein. Entweder man lobt Merkel über den grünen Klee oder preist Schulz als den Messias. Kritische Auseinandersetzung mit den zahlreichen Fehlern oder Aufarbeitung der von Merkel begangenen Gesetzesbrüche gehören zu den Tabu-Themen der erwähnten Medien. Es tut also Not, sich bei Quellen außerhalb Deutschlands zu bedienen, um weitere Abgründe der Merkel-Politik zu entdecken.

Der britische »Express« titelte vor wenigen Tagen: »Haben die denn gar nichts gelernt? Merkel-Regierung hofft, weitere zwölf Millionen Migranten ins Land holen zu können«

bild1

Die offizielle, politisch korrekte Begründung für diesen Schritt lautet, dass es eines steten Zustroms an Migranten bedarf, um den Schrumpfungsprozess der Bevölkerung entgegen steuern zu können. Statt also eine kinder- und familienfreundliche Politik anzustreben, um »denjenigen, die schon länger hier leben« bessere Perspektiven aufzuzeigen und möglicherweise auf diesem Weg dem Rückgang der hier im Land lebenden Menschen Einhalt gebieten zu können, bevorzugt man bei Merkel & Co. eine andere Lösung: zwölf Millionen Migranten sollen nach Planspielen der Regierung offiziell ins Land geholt werden.

Derartige Ideen müssen in einem Wahljahr aber vor dem Wähler verborgen bleiben. Es könnte sonst nämlich sein, dass er denjenigen, die schon (zu) lange hier regieren, die Gefolgschaft verweigert.

Das ganze Gerede von wegen wir brauchen Zuwanderung um unseren Wohlstand zu halten und das auch noch mit völlig inkompatiblen, meistens unfähigen und integrations-
unwilligen Fremdscharen ist meines Erachtens völliger Blödsinn und ein hinters Licht führen der einheimischen Bevölkerung.

Der einzige Wohlstand den man damit wirklich meint, ist nicht der Wohlstand des DEUTSCHEN VOLKES sondern die Besitz- und Bestandswahrung der nutzlosen poli-
tischen Klasse und ihrer Dienerschaft.

Natürlich wird unser Wohlstand bescheidener werden müssen, wenn unsere einheimische Bevölkerung weniger wird. Aber schadet das? Im Gegenteil, ich finde das
ist äußerst positiv. Vieles wird überschaubarer, transparenter und volksnaher. Die Bürokratie und ihr aufgeblähter Verwaltungsapparat muß zwangsläufig gestutzt
werden. Das Volk hat auch keine 700 sogenannte Volksvertreter mehr zu versorgen.

Allein für diese Tatsachen würde ich gerne bescheidener leben wollen. Und dem
Binnenmarkt wird es nicht schlechter gehen. Er wird sich nur dem kleineren Volumen anpassen. Auch der normale Deutsche wird sich anpassen. Alles wird sich
dem kleineren und dann geringeren BSP anpassen müssen.

Mit anderen Worten jeder von uns müßte bescheidener leben und ich denke, daß würden viele auch gerne von uns als Alternative für weitere Zuwanderung tun. Und
im übrigen hätten wir Milliarden Euros zur Verfügung,  die wir jetzt völlig nutzlos für sogenannte Migranten ausgeben.

Unsere deutschen Kinder würden wieder mit Freude in die Schule gehen (besonders in Großstädten) und deutsche Lehrer haben. Die Klassen wären kleiner, das
Lernen würde wieder Spaß machen. Ja wir könnten uns sogar bei wesentlich kleinerer Bevölkerung ein garantiertes Grundeinkommen erlauben. Und wir könnten uns
endlich von den finanziellen Versorgungsfesseln einer längst überholten Beamtenschaft befreien.

Ich könnte noch viele weitere Vorteile die eine wesentlich kleinere
Bevölkerungszahl mit sich brächte aufzählen.

Aber eben das darf in den Augen von Merkel und Co. nicht passieren. Denn eine kleiner
werdende Bevölkerung wird auch kleinere oder sagen wir bescheidenere Erträge erwirtschaften. Das aber wiederum würde bedeuten, daß man nicht mehr die Ver-
sorgungslasten all derer die sich auf fremden Rücken ernähren aufbringen könnte und große Teile dieser Kostgänger des Volkes abschaffen müßte. Deshalb ist die Zuwanderung für diese Herrschaften so wichtig. Denn nur ein Millionenheer von Wirtschaftssklaven
kann diese politischen, öffentlichen und auch manch kollektivistischen Gruppen und Korporationen mit Ihrer Arbeitsleistung versorgen!

Deshalb würde eine Schrumpfung dem Volke selbst weniger schaden. Schaden bei geringerer Wirtschaftsleistung nehmen würden vor allem „Jene“ die lebens-
lang staatlich versorgt werden müssen. Und deshalb predigen diese Leute die Zuwanderung und halten so vehement nach neuen Versorgungssklaven Ausschau.

Diese Versager übersehen dabei freilich, dass 90-95% der seit Sommer 2015 von Merkel unter Verfassungsbruch in unser Land geholten Afrikaner und Araber niemals für unseren modernen Arbeitsmarkt zu gebrauchen sind – selbst im Niedriglohnbereich gibt es für diese Analphabeten und/oder Menschen mit keiner oder nur geringer Schulbildung, die zudem über keinerlei brauchbaren Berufskenntnisse verfügen, keine Arbeitsplätze. Das bedeutet, diese Menschen werden, solange man sie hier duldet, von uns Steuerzahlern und von uns Beitragszahlern zur Sozialversicherung alimentiert und durchgefütter werden müssen.

 

Berlin: Mit der Veröffentlichung einer Videosequenz sowie eines Fotos sucht das Fachkommissariat des Landeskriminalamtes nach dem 33-jährigen libyschen Staatsangehörigen Fatah Chinan (l.). Dieser wird dringend verdächtigt, am Donnerstag, den 9. Februar 2017, in Neukölln eine Frau unter massiver Gewaltanwendung vergewaltigt zu haben. Die 48-Jährige wurde bei der Tat schwer verletzt und musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden. [mehr]

Da hatten die versammelten Journalisten bei der gestrigen Trump-Pressekonferenz mal wieder gehofft, den neuen US-Präsidenten öffentlich richtig fertig machen zu können und was passierte – das genaue Gegenteil! Zum linken CNN-Reporter Jim Acosta, der wieder in der ersten Reihe Platz genommen hatte, sagte er: „Ich werde euch nicht mehr als Fake News bezeichnen. Ich werde VERY FAKE NEWS zu euch sagen!“ Und zur BBC: „Noch so eine Schönheit! Genau so fake wie CNN.“ PI meint: Great job, Mr. President!

» Marcus Franz über die Trump-Pressekonferenz

Bürgerkrieg in Paris, hier hört man was ? Deshalb brauchen wir unbedingt noch mehr von denen!

https://www.youtube.com/watch?v=h1qiJsIQAdo

Veröffentlicht am 13.02.2017
Das gezeigte Video ist von RT Deutsch, vom 13.02.2017. Die Situation in Frankreich, in der Stadt Paris zeigt mittlerweile deutlich an, das sich die Prophezeiung von Alois Irlmaier BEGINNT zu erfüllen. Es dauert noch eine Weile und die Situation wird sich in Zukunft noch weiter hochspielen, aber wie wir wissen, BEGINNT ALLES IM KLEINEN und wird dann GRÖSSER und GRÖSSER. Man kann jetzt ganz eindeutig den TREND erkennen, die RICHTUNG, in die wir alle gehen …

Originale Aussagen von Alois Irlmaier :

„Zuerst wird die Stadt mit dem eisernen Turm (Paris) sich selbst anzünden und REVOLTE mit der JUGEND machen. Der Stunk geht um die Welt“

„Die Stadt mit dem eisernen Turm (Paris) geht im Feuer unter, aber nicht durch den Krieg. Die eigenen Leute zünden an, Revolution wird sein“

„Die Stadt mit dem eisernen Turm (Paris) wird das Opfer der eigenen Leute. Sie zünden alles an, Revolution ist und wild gehts her“
  • Kategorie

Oh, wie schrecklich, schließlich weiß man doch: „Kein Terrorist ist illegal“.
Ach, es geht weiter im Text.

>>Saudi-Arabien in den letzten vier Monaten tausende pakistanische Arbeiter wegen dem Verdacht des Terrorismus ausgewiesen.
Viele von ihnen sollen in Verbindung mit der Terrormiliz „Islamischer Staat“ stehen. Die ausgewiesenen Arbeiter, welche keine Verbindungen zum Terror haben, werden von der saudischen Regierung kriminelle Delikte…

Weiterlesen… 113 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

benthomasfrei

Free your Mind

Notwende

Gegen die Not anschreiben, die Not zu wenden.

MuMa's Kitchen

fabulöse vegane Küche

GUIDO GRANDT (Publizist, TV-Redakteur, Dozent)

Politik, Wirtschaft, Finanzen, Kriminalität, Belletristik (www.gugra-media-verlag.de)

Creative Thresholds

living borders

philosophia perennis

Ein Blick auf die Welt mit von der philosophia perennis geschärften Augen

psychosputnik

Psychoanalyse & Kultur

Sandys Space

Just another WordPress.com site

Leuchtturm Netz

Was hinter den Kulissen läuft

Scheintods Blog

Über die Politik im Lande und in aller Welt

sabnsn

ich gehe immer splitternackt

inge09

Freigeisterhaus

karatetigerblog

Importierte Facharbeiter, Linke sowie Muslime und Islam-Knechte aber auch GUT-Menschen sollten sich hier nicht aufhalten. Zu viele Wahrheiten über euch werden hier veröffentlicht!

Andreas Große

von Grottenalt, bis Tagesaktuell! Bleibe immer im Bilde!

Islamnixgut

Just another WordPress.com site

BildDung für das VOLK

glauben - wissen - fühlen . sehen – nachdenken – erkennen – handeln

ERWACHE!

Die Welt ist anders als du glaubst.

%d Bloggern gefällt das: