4

Die SPD fordert die sofortige Einbürgerung

Henry Frutig Kerngesunder, schutzsuchender, hilfsbedürftiger syrischer Nobelpreisträger in Medizin der als Heimatvertriebener noch letzte Woche seine linke Niere deutschen Kind spendete und selbst transplantierte, entdeckt schweres Höllenfeuer im Bundestag.
Unter Einsatz seines eigenen Lebens rettet er hunderten Bundestagsabgeordneten, die sich zufällig im Gebäude befanden, das Leben. Noch vor Ort übernahm er die Erstversorgung der traumatisierten Politiker. Tausende armer Kriegsflüchtlinge aus Merkelistan klatschen Beifall und gaben ihr letztes Adidas Hemd den Geretteten. Selbstverständlich informierten sie mit ihren neuen Smartphones die ganze Welt über diese Heldentat.


Maas schlägt ihn sofort für das Bundesverdienstkreuz am Bande vor und Claudia Roth sieht sich bestätigt mit ihrer beinoffenen Haltung gegenüber den besseren Deutschen die Respekt vor Frauen und Gruppendynamik an Bahnhöfen lieben. Mercedes Chef Zetsche überreicht ihm als Dank die neue S – Klasse, Edition Damaskus One, die ohne die Hilfe und Ingenieurskunst der Kulturbereicherer niemals hätte gebaut werden können. Danke auch an dieser Stelle dafür, dass Made in Germany weiterhin Bestand hat durch die Hilfe dieser Millionen von Fachkräften. Hier zeigt sich wie wichtig die hervorragenden Sprachkenntnisse und Schulbildung dieser Schwimmbad Begeisterten sind.


Deutschland ist ein sicheres Reiseland so die Botschaft an die Welt. Ein Held wie viele unsere Zuwanderer fachlich und menschlich einwandfrei. Gesetzestreue gesunde Menschen mit hoher Achtung vor Eigentum anderer. Deutschland muss froh sein, dass wir so bereichert wurden und auch der Tierschutz neue Impulse bekommen hat. Richtig und wichtig ist auch weiterhin keine Armlänge Abstand zu halten und mit Liebe auf die besseren Deutschen zugehen. Es wird zu Recht eine Straße in der neuen City „New Aleppo“nach ihm benannt werden.


Die SPD fordert die sofortige Einbürgerung und gibt ihm die Ehrenmitgliedschaft in der großen Deutschen Volkspartei. Der Held hofft nicht von Erdogan verklagt zu werden, da er Flugmeilen Cem zuerst gerettet hat. Nur die rechtspopulistische, verfassungsfeindliche AFD hat Bedenken an dem Wahrheitsgehalt dieser Meldung Hurra wir haben es geschafft….. Nun seit mal nicht so ……

gefunden auf in5D.com, geschrieben von PL Chang, übersetzt von Pippa

Dieser Artikel ist mein am meisten umstrittener Artikel, weil er „verbotenes Wissen“ beinhaltet und Beweise liefert, dass die Kontrolleure die meisten Systeme der Welt infiltriert und verfälscht haben, einschliesslich das Religions-, Politik-, Bildungs- und Finanzsystem. Wenn ihr nicht glaubt, dass es Leute gibt, die all das kontrollieren wollen, was ihr tut und denkt, lest diesen verblüffenden Artikel (beinhaltet sichtbare Beweise) und dann fragt euch selbst, warum sie euch betrügen.

Weiterlesen… noch 4.158 Wörter

0

V-LEUTE IN DER RAF, DIE BEIM HERRHAUSEN-MORD HALFEN?

http://www.mymodernmet.com/profiles/blogs/julien-knez-paris-flooding-then-now

Princeton University findet unerwartete bakterielle Methansenke: Arktische Böden nehmen mehr Methan auf als sie freisetzen!

Lange hatte man gefürchtet, der tauende Dauerfrostboden in der Arktis könnte große Mengen an Methan in die Atmosphäre freisetzen, was den Treibhauseffekt anheizt. Umso größer war nun die Überraschung, als eine von der Universität Princeton angeführte Forschergruppe das glatte Gegenteil herausfand. Der allergrößte Teil der Arktis wirkt nämlich offenbar als Methan-Senke, nimmt mehr Methan auf als er abgibt. Erstaunliche 87% aller Arktisböden sind Kohlenstoff-untersättigt. Die Wissenschaftler fanden dort Methan-hungige Bakterien, die nur darauf warten, Methan aufzunehmen und zu absorbieren. Und noch besser: Die Fähigkeit der Bakterien zur Methanaufnahme steigert sich mit zunehmender Temperatur.

http://www.kaltesonne.de/princeton-u…ie-freisetzen/
http://www.nature.com/ismej/journal/…ej201513a.html

Nach und nach wird alles auseinander gepflückt, was die unwissende Bevölkerung in Panik versetzt!

DAS BFV HATTE V-LEUTE IN DER RAF, DIE BEIM HERRHAUSEN-MORD HALFEN?

Vor 25 Jahren starb der Chef der Deutschen Bank. Ermordet von der RAF, 3. Generation.

Vom sogenannten RAF-Phantom.

Der BKA-Hauptverdächtige dürfte ein Staatsbediensteter des BfV gewesen sein.Verena Becker Siegfried Haag  Christoph Seidler.

https://sicherungsblog.wordpress.com/2014/11/30/das-bfv-hatte-v-leute-in-der-raf-die-beim-herrhausen-mord-halfen/

Sehr, sehr gute Neuigkeiten: Das Ozonloch heilt und schließt sich! 3

Flüchtlinge zumeist nur für Helferjobs qualifiziert

Die deutsche Arbeitsagentur legt erste gesicherte Daten über Fähigkeiten von Flüchtlingen vor. Daraus geht hervor, dass knapp 60 Prozent nur gering ausgebildet sind.
«Die Menschen, über die wir jetzt sprechen, kommen aus humanitären Gründen zu uns», sagte BA-Vorstandsmitglied Raimund Becker in Nürnberg. Es gehe nicht um gesteuerte Zuwanderung. «Die Menschen sind so, wie sie jetzt sind.» Auftrag der BA sei es, deren Beschäftigungsfähigkeit zu erhöhen. Pro Jahr schafften laut Becker etwa 20’000 bis 22’000 den Sprung in Beschäftigung, vor allem in der Leiharbeit, in der Hotel- und Gaststättenbranche sowie im Bereich von Lager und Logistik.

 

Ägypten: Oberster Imam fordert Todesstrafe für Konvertiten

[…] Nicht zufällig hat der leitende Imam der ägyptischen Al-Azhar-Universität, Ahmed el-Tayyib, inmitten des muslimischen Fastenmonats Ramadan im ägyptischen Staatsfernsehen klargestellt: Wer den Islam verlässt, hat die Todesstrafe verdient. Die Aussagen des Geistlichen verstärken den Druck auf tausende ehemalige Muslime, die Christen geworden sind.[…]

…hat aber nix mit Nichts zu tun…

 

Ab Juli: Diätenerhöhung für Bundestagsabgeordnete

[…] Die Bezüge der Bundestagsabgeordneten steigen um 245 Euro oder 2,7 Prozent auf dann 9327 Euro. Die Diätenerhöhung wurde erstmals nicht eigens beschlossen, sondern folgt gemäß einer Neuregelung aus dem Jahr 2014 der Entwicklung der Nominallöhne. Die höheren Diäten führen auch zu einem Anstieg der Altersbezüge der Bundestagsabgeordneten. Diese betragen pro Jahr der Parlamentszugehörigkeit jeweils 2,5 Prozent der Diät, nach vier Jahren im Bundestag also 932 Euro monatlich. Individuelle Renten- oder Pensionsansprüche bleiben davon unberührt. […]

http://www.focus.de/…/bettensteuer-auf-den-balearen-das-aen…

Da wollen Leute  (wahrscheinlich unsre Leit) VW  kaputtmachen – Renault und Opel haben viel mehr gegen Abgasbestimmungen verstoßen, da kräht aber kein Hahn 

http://www.xing-news.com/reader/news/articles/329934?newsletter_id=14238&xng_share_origin=email

Merkels Waterloo in London

Posted: 30 Jun 2016 08:12 AM PDT

Der Brexit ist das Waterloo der Merkel. Mit ihm kann das Ende der Markt-Union beginnen.

Weiterlesen…

Juncker will Euro-Zone rasch ausweiten

Posted: 30 Jun 2016 05:10 AM PDT

Juncker will als Reaktion auf das Brexit-Referendum der „EU mit multiplen Währungen“ ein Ende setzen. ESM-Chef Regling: Vorstoß zur schnellen Erweiterung der Eurozone unrealistisch.

Weiterlesen…

Brexit: GB-EU 3 : 0

Posted: 30 Jun 2016 04:39 AM PDT

Aggressiv fordern EU-Politiker den britischen Austrittsantrag, ohne zu berücksichtigen, dass das Heft des Handelns bei den Briten liegt.

Weiterlesen…

Mehr Zweifel am Brexit

Posted: 30 Jun 2016 02:15 AM PDT

Der Chef des europäischen Rettungsschirms ESM, Klaus Regling, zweifelt am EU-Austritt Großbritanniens: „Schauen wir einmal, ob der Brexit überhaupt kommt“, sagte Regling im Gespräch mit

Weiterlesen…

Banken-Desaster: Deutsche fällt durch Stresstest

Posted: 30 Jun 2016 01:03 AM PDT

Die US-Tochter der Deutschen Bank und Santander sind erneut beim jährlichen Stresstest der amerikanischen Notenbank durchgefallen. Italienische Banken vom Handel ausgesetzt.

Weiterlesen…

Sozialausgaben: fast 1 Bio.

Posted: 29 Jun 2016 03:05 PM PDT

Die Sozialausgaben in Deutschland sind im vergangenen Jahr auf ein neues Rekordhoch gestiegen. Wie „Bild“ (Donnerstag) unter Berufung auf Zahlen des Bundessozialministeriums berichtet,…

Weiterlesen…

Kohl zu EU: Schritt zurück

Posted: 29 Jun 2016 03:05 PM PDT

Altbundeskanzler Helmut Kohl hat davor gewarnt, nach dem Brexit-Referendum Druck auf Großbritannien und die britische Regierung aufzubauen. Gegenüber „Bild“ (Donnerstag) plädierte er für Bes…

Weiterlesen…

EU: Panik im Politbüro

Posted: 29 Jun 2016 03:00 PM PDT

Ein Hauch von Ost-Berlin weht in diesen Tagen durch Brüssel. Doch auch andernorts hat man nichts verstanden. Trotzig schallt es „Jetzt erst recht“ aus Paris,

Weiterlesen…

Bild, der gute Flüchtling und der böse, böse Shitstorm

Peter Bartels
Gäbe es den Herrn Wallraff noch, stünde Bild nach dieser Geschichte wahrscheinlich am Pranger – nicht nur der »seriösen« Blätter. Wahrscheinlich einhellige Anklage: Bild lügt immer noch … »Brennpunkt« im Fernsehen. Schnappatmende Radio-»Reporter vor Ort«. Irgendein vermummter Antifa-Stoßtrupp, finster entschlossen unterwegs von der Rudi-Dutschke-Straße zum Berliner Springer-Palast in der Kochstraße. Mittendrin eine weinende Claudia Roth. Am Straßenrand barbusige Klage-Femen mit der längsten Lichterkette des Bezirks Friedrichshain. Doch diesmal brach nur ein böser, böser Shitstorm auf Facebook los. Dabei ging es doch – wieder mal – nur um einen guten Flüchtling …

mehr

GVO-Lobby erlebt Schwarzen Freitag in Russland

F. William Engdahl
Die Freunde gentechnisch veränderter Organismen (GVO) müssen derzeit reichlich schwere Niederlagen verdauen. Einst schien der Vormarsch von Monsanto, Bayer, Syngenta, Dow, DuPont und Konsorten unaufhaltbar. Doch das Projekt ist arg ins Trudeln geraten. Obwohl die westliche GVO-Lobby massiven Druck auf einzelne Duma-Abgeordnete und auf russische Forscher ausgeübt hat, beschloss das russische Parlament am 24. Juni ein vollständiges Verbot aller GVO-Nutzpflanzen und gentechnisch veränderten Tiere. Für die GVO-Lobby entwickelte sich der 24. Juni zu einem veritablen Schwarzen Freitag. Denn auch die EU-Staaten begehrten auf und sperrten sich zum dritten Mal dagegen, die Lizenz des Unkrautvernichters Glyphosat zu erneuern.

mehr

Bundeswehrprofessor: Unser Staat nennt sich Staat, ist aber keiner mehr

Udo Ulfkotte
Michael Wolffsohn, bis 2012 Professor an der Universität der Bundeswehr in München, sieht die Sicherheit in Deutschland im Sinkflug begriffen. Nach seiner Auffassung »zerbröselt« der Vielvölkerstaat Deutschland, weil der deutsche Staat seine eigenen Bürger im Stich lässt.

mehr

Dieser Krieg wird heiß

Michael Morris
War der »Brexit« ein unvorhersehbarer Unfall, oder war er vielmehr ein geschickt eingefädeltes Manöver der internationalen Finanzelite? George Soros, einer der Handlanger der mächtigsten Familie auf Erden, hatte offiziell vor einem Austritt Englands aus der EU gewarnt, gleichzeitig aber hohe Wetten auf den Austritt abgeschlossen und damit sehr viel Geld verdient. Es scheint, als wollten er und seine britischen Hintermänner diesen Austritt. Und die Warnungen davor sollten nur das Bild verzerren und die Wettquoten verbessern.

mehr

Phoenix, Bild und FAZ: Jetzt macht der Mainstream Revolution!

Peter Bartels
Warum meldet Merkels »Reichspropaganda«-Sender Phoenix immer noch und wieder rund um die Uhr »Land unter«, seit die Briten »No« gesagt haben zur EU? Warum sieht die Titelseite der FAZ noch Tage »danach« so aus, als würde Europa nur durch eine Revolution zu retten sein? Warum versucht das frühere Massenblatt Bild seinen Rest-Lesern immer noch einzuflunkern, die Briten wollten den Brexit wieder kippen? Offenbar nur die Welt sieht einen Silberstreif, glaubt sogar, Deutschland profitiere vom Brexit …

mehr

SKANDAL: Die Pharmaindustrie muss wegen Lügen über Krebsmedikamente und wegen Korruption 70 Millionen Dollar Strafe zahlen

Daniel Barker
In einem Fall, der das Ausmaß der Korruption, Abgebrühtheit und Habgier der Big-Pharma-Krebsindustrie deutlich illustriert, wurden zwei Pharmakonzerne zur Zahlung von fast 70 Millionen US-Dollar verurteilt. Damit soll ein föderaler Rechtsstreit beigelegt werden, in dem die Unternehmen beschuldigt wurden, über die Wirksamkeit eines Krebsmittels zu lügen.

mehr

Deutsches Staatsfernsehen: Valium für das Volk

Markus Gärtner
Immer weniger Haushalte wollen die zwangsweise eingetriebenen Rundfunkgebühren zahlen. Zeitgleich wollen immer mehr öffentlich-rechtliche Reporter im Privatjet fliegen. Es kommen immer verheerendere Informationen an die Öffentlichkeit.

mehr

+++ Die Illusion von der schnellen Hilfe durch Flüchtlinge +++ Im Stil von »westlichen Spezialeinheiten« +++ Nach Anschlag in Istanbul: Polizei nimmt 13 Terrorverdächtige fest +++

Redaktion

mehr

2

Johnson will nicht britischer Premier werden…

Cameron-Nachfolge: Boris Johnson will nicht britischer Premier werden…

Die drei Selbstmord-Attentäter stammen laut türkischen Ermittlern aus dem Ausland. Bei den Männern habe es sich um einen Russen, einen Usbeken und einen Kirgisen gehandelt, sagte ein türkischer Regierungsvertreter. Vorläufige Bilanz des Massakers: 42 Tote, mehr als 200 Verletzte. Laut „Hürriyet“ hätten die Täter ohne rechtzeitige Entdeckung bis zu 300 Menschen töten können.

http://www.bild.de/news/ausland/anschlag-am-flughafen-istanbul/whatsapp-polizei-istanbul-46573078.bild.html

Gut zu wissen: Wer hat einen Anspruch auf eine Reha-Maßnahme?

Wir verlieren unsere Werte, unsere Kultur. Schleichend. Gibt es in Zukunft Richterinnen mit Kopftuch? Im Nikab ? Wo liegt die Grenze? Wir müssen selbstbewusst für unsere Werte einstehen – falsch verstandene Toleranz gegenüber religiösen Befindlichkeiten im Staatsdienst ist keine Toleranz, sondern der Weg in den Abgrund. Keine Toleranz der Intoleranz !

http://www.welt.de/…/Gericht-kippt-Kopftuchverbot-fuer-Jura…

 

Flüchtlingskrise: Das ist erst der Anfang! Bald könnten noch deutlich mehr Menschen in Europa Schutz suchen

[…] Seit Monaten erreichen Flüchtlingsströme aus Afrika den europäischen Kontinent. Neben der wirtschaftlichen Situation könnte bald noch ein weiterer dramatischer Grund diese Entwicklung vorantreiben. […]

http://www.focus.de/…/nicht-nur-in-der-arktis-erderwaermung…

 

 

Gefährliche Amöbe: Tödlicher Parasit zersetzt das Hirn von Jugendlichen

1

ihre Ausbildung und ihre Waffen von der CIA

Istanbul Flughafen – kamen die Waffen von der CIA?

Laut neuester Meldung der türkischen Nachrichtenagentur Anadolu, ist die Zahl an Menschen die gestorben sind auf 42 gestiegen, die Opfer des Angriff durch drei Terroristen auf den Atatürk Flughafen in Istanbul geworden sind. Merve Yigit, eine 22-jährige Frau, die am Flughafen im Catering arbeitete, starb am Mittwoch in einem Spital in Istanbul an den Folgen der schweren Verletzung verursacht durch Metalsplitter, die ihren Unterleib, Bauch und Kopf durchbohrt hatten. Die bisherige Zahl an Verwundeten wird mit 239 angegeben. Die türkischen Sicherheitsbehörden gehen davon aus, die Terroristen waren Mitglieder der Daesh (ISIS) oder sympatisierten mit der Idealogie des Islamischen Staat. Die Frage die sich aus dem Ablauf des Anschlags ergibt, woher hatten die Attentäter die Waffen vom Typ AK-47, mit denen sie wie wild um sich geschossen haben und dabei so viele Menschen töteten und verletzten? Wie auf folgendem Foto zu sehen, verlor einer der Attentäter sein Sturmgewehr, als er von Sicherheitskräften angeschossen wurde und zu Boden ging.

Dabei ist zu beachten, die zwei zusammengeklebten Magazine, um durch einen schnellen Wechsel noch mehr Schüsse abgeben zu können.

Eine AK-47 oder „Kalaschnikow“, wie sie allgemein bekannt ist, kann man nicht in der Türkei einfach in einem Waffenladen kaufen. Solche Militärwaffen gibt nur eine staatliche Institution heraus, wie die Armee oder ein Geheimdienst. Ist es nicht interessant, das aktuell der Skandal ans Tageslicht gekommen ist, die CIA hätte genau diesen Typ Waffen in Osteuropa gekauft, um sie den sogenannten „gemässigten Rebellen“ in Jordanien auszuhändigen, damit sie damit die syrische Armee bekämpfen können, um Präsident Assad zu stürzen. Die CIA bildet nämlich schon lange in Ausbildungslager Terroristen in Jordanien aus, zusammen mit den Saudis, die dann nach Syrien geschickt werden.

Wie Reuters meldet, als Teil des geheimen Programms für einen Regimeswechsel in Syrien, hat die CIA Kalaschnikow Sturmgewehre, Mörser und Panzerabwehrraketen in Osteuropa gekauft, um damit die Terroristen auszurüsten. Mit Osteuropa ist die Ukraine gemeint, wo sich noch aus der Sowjetzeit die Waffenfabriken befinden und die genannten Waffen ein grosses Exportgeschäft für das Putsch-Regime in Kiew sind. Wie jetzt an Tageslicht gekommen ist, werden ganze Lastwagenladungen auf dem Weg zu den „moderaten Rebellen“ gestohlen und landen auf dem Schwarzmarkt in Jordanien, wo sie jeder kaufen kann.

Ich zitiere: „Die gestohlenen Waffen wurden auf den Schwarzmärkten in Jordanien in Ma’an, Sahab, und im Jordantal verkauft. Diejenigen die im Diebstahl involviert waren, im Wert von Millionen an Dollar, verwendeten die Profite, um teuere SUVs (Geländewagen), iPhones, Elektronik und andere Luxusgüter zu kaufen.

Es wird angenommen, einige der gestohlenen Waffen wurden dazu benutzt, um zwei Amerikaner und drei andere in einem Ausbildungsanlage der Polizei in Amman im November zu töten, laut einer gemeinsamen Recherche der New York Times und Al Jazeera.

Die Waffen, die bei der Schiesserei benutzt wurden, kamen ursprünglich nach Jordanien für das Ausbildungsprogramm der syrischen Rebellen, wie die Zeitung meldete, in dem sie amerikanische und jordanische Offizielle zitierte.

Die Amerikaner liefern Waffen an Terroristen, mit denen Amerikaner getötet werden!!!

Selbstverständlich kann der Waffendiebstahl und Verkauf über den Schwarzmarkt nicht ohne Mitwirken des jordanischen Geheimdienstes stattfinden.

Wir wissen, die CIA hat schon seit Jahrzehnten eine gute Beziehung zum jordanischen Geheimdienst, genannt General Intelligence Directorate (GID), mit Beginn in den 1950-Jahren, wobei die CIA König Hussein bin Talal viel Geld zahlte, damit sie eine geheime CIA-Basis auf jordanischen Gebiet betreiben konnte. Als Teil der Vereinbarung sorgte die CIA dafür, dass die Opposition und alle Feinde des Haschemitischen Königs „beseitigt“ wurden und er an der Macht blieb.

Das läuft bis heute so und der jetzige Regent, Abdullah II. bin al-Hussein, ist eine hörige Marionette Washingtons.

Das jordanische Regime hat versucht das Ausbildungsprogramm der CIA geheim zu halten, welches auch von Saudi-Arabein finanziert wird, und Tausende Terroristen in den vergangenen drei Jahren im Kampf gegen Syrien ausbildete. Wie ich schon oft aufgezeigt habe, beisst der Hund die Hand die ihn füttert, oder, die Terroristen wenden sich gegen die Rekrutierer, Ausbilder und Finanzierer und benutzen auch die ausgehändigten Waffen gegen sie.

Immer und immer wieder hat die CIA „Rebellen“ bewaffnet und gegen Regierungen eingesetzt, die aus Sicht Washingtons unerwünscht waren und weg mussten. Die CIA hat die Mudschaheddin in Afghanistan in den 1980-Jahren bewaffnet, im Kampf gegen das von der Sowjetunion unterstützte Regime in Kabul. Es führte zur Bildung der Al-Kaida und Osama Bin Laden.

Dazwischen wurden viele andere Terrorgruppen benutzt, wie zum Beispiel, um Gaddafi zu stürzen und zu ermorden. Als „Dank“ ermordeten die Terroristen am 11. September 2012 den amerikanischen Botschafter in Bengazi, zusammen mit vier Geheimdienstagenten. Die Amerikaner erschaffen immer die Monster als Werkzeug für ihre Zwecke, die aber sie selber dann angreifen.

Das gleiche jetzt mit Syrien. Die Terroristen werden ausgebildet und bewaffnet, um in Syrien Assad zu stürzen. Was ist daraus geworden? Eine mörderische Bande an Kopfabschneider des Islamischen Staat, die wie tollwütige Hunde in Syrien wüten. Aber nicht nur dort, sondern mit ihren Ablegern in Paris und Brüssel auch die Anschläge dort verübt haben … und möglicherweise jetzt in Istanbul.

Ich meine, es ist ja schon zur völlig absurden Situation gekommen, dass die unterschiedlichen von Washington unterstützen Terrorgruppen sich gegenseitig bekämpfen. Dass die von der CIA bewaffneten Terroristen, die vom Pentagon bewaffneten Terroristen an der türkischen Grenze in Aleppo bekämpft haben. Die CIA führt ihren Krieg mit ihren Söldnern und das Pentagon parallel dazu einen anderen mit ihren Söldnern. Sie schiessen mit den von ihren jeweiligen Auftraggebern gelieferten Waffen aufeinander.

Es ist durchaus möglich, oder sehr wahrscheinlich, dass die drei Terroristen, die am Flughafen Atatürk 42 Menschen ermordet haben, ihre Ausbildung und ihre Waffen von der CIA ursprünglich bekommen haben. Ob sie aus eigenen Motiven den türkischen Staat angegriffen haben oder von Langley dazu angeleitet wurden, ist eine andere Frage.

Hier weiterlesen: Alles Schall und Rauch: Istanbul Flughafen – kamen die Waffen von der CIA? http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2016/06/istanbul-flughafen-kamen-die-waffen-von.html#ixzz4D3N5LHRW

War der »Brexit« ein unvorhersehbarer Unfall, oder war er vielmehr ein geschickt eingefädeltes Manöver der internationalen Finanzelite? George Soros, einer der Handlanger der mächtigsten Familie auf Erden, hatte offiziell vor einem Austritt Englands aus der EU gewarnt, gleichzeitig aber hohe Wetten auf den Austritt abgeschlossen und damit sehr viel Geld verdient. Es […]

Mehr von diesem Beitrag lesen

Manchmal sind es ausnahmsweise keine Deutschen, die von Fachkräften bereichert werden. So geschah es vor ca. 8 Wochen, dass 2 Afghanen einen ihrer Landsleute vergewaltigten. Die unglaubliche Tat ereignete sich im thüringischen Gera. Die beiden 18-jährigen Täter verschleppten ihr 14-jähriges Opfer in den Stadtwald zu Gera, wo sie den Jungen vergewaltigten. Zuvor hatten sie noch gemeinsam Alkohol getrunken. Ihre Tat filmten die beiden Straftäter sogar stolz.

Pikant: Eine Polizeimeldung gab es im vorliegenden Fall nicht. Erst durch die parlamentarische Anfrage des Vorsitzenden des Justizausschusses im Landtag, Stephan Brandner (AfD), gelangte der Fall an die Öffentlichkeit. Dies passt zur aktuellen Verfahrensweise der Sicherheitsbehörden, die immer seltener Akten anlegen oder überhaupt in irgendeiner Art und Weise tätig werden, wenn Ausländer Straftaten begehen.

Stephan Bradner (AfD) zeigte sich bestürzt. „Täglich werden von der Polizei die einfachsten Verkehrsdelikte und betrunkene Radfahrer gemeldet, aber eine Vergewaltigung eines Kindes wird der Presse nicht bekannt gemacht“, sagte der Politiker mit Verweis auf die begangene Vergewaltigung. Doch die verantwortlichen Politiker in der Landesregierung und im Innenministerium sind sich keiner Schuld bewusst. Sie beteuern tatsächlich, es gebe keine Weisung, Polizeieinsätze wegen Straftaten von Aslyforderern totzuschweigen. Was sich jedoch tagtäglich bei uns abspielt, zeigt etwas anderes.

Gelesen auf: vk.com

 

Ich kenne die Geschichte.Eine von vielen „Einzelfällen“. Im Lügen waren sie immer besonders groß.

 
Im deutschen Machtbereich lebten max. 4,5 Mio, 6 Mio sind umgekommen und 4 Mio haben einen persönlichen Wiedergutmachungantrag gestellt, also nach dem Krieg noch gelebt. So etwas heißt wohl Chuzpe.



http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/holocaust-angeblicher-auschwitz-ueberlebender-outet-sich-als-luegner-a-1099807.html#spRedirectedFrom=www&referrrer=http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/redaktion/aktuelle-weltnachrichten-vom-juni-2-16-kw-25.html;jsessionid=09EFFB65CD08D4188415FF389046E1FC


 Michael Winkler:

„Wieder einmal ist eine der Geschichten um den Holograus aufgeflogen: Ein gewisser Joseph Hirt hat in den USA den ganzen Horror-Cocktail aufgetischt. Er sei von Joseph Mengele persönlich untersucht worden, war auf 30 kg abgemagert, als er unter dem Elektrozaun durchgekrochen und geflohen sei, und konnte als Beweis eine Auschwitz-Nummer auf seinem Unterarm vorweisen. Mit diesen Erzählungen ist besagter Joseph Hirt als „Überlebender“ durch Schulen und Vorträgen getingelt. Bis einem seriösen Historiker – also keinem Deutschen – die Fehler aufgefallen sind. Zu der Zeit, als Hirt in Auschwitz gewesen sein wollte, hat es dort weder Tätowierungen noch einen Dr. Mengele gegeben. Die Auschwitz-Nummer ist echt, nur gehört sie zu einem Herrn namens Primo Levi. Hirt hat schließlich gestanden, daß er alles erlogen hatte. Natürlich in bester Absicht, er habe „die Erinnerung am Leben halten wollen“. Ein anderer Auschwitz-Überlebender, bei dem ebenfalls ein paar Angaben nicht mit den Fakten übereinstimmen, Elie Wiesel, hat das so ausgedrückt: Es gäbe Geschichten, die seien wahr, aber nie passiert.“
Fußbandagen gegen Restless Legs
Menschen mit Restless Legs-Syndrom rauben ihre „rastlosen Beine“ die Ruhe. Doch es gibt eine einfache Methode, um die Beschwerden zu lindern.   mehr
0

„Der Darm steht in Flammen“

Der hyperaktive Darm

Täglich wird Neues entdeckt. Auch in der Medizin. Etwas besonders Exotisches wurde berichtet eben von Dr. Stylopoulos, Chirurg in Boston. Der sich seit Jahren liebevoll der besonders dicken Amerikaner annimmt.

Der ganz besonders Dicken. Die gibt es dort.

Und ihnen einen Magen-Bypass einpflanzt. Eine verstümmelnde Operation, die allein in den USA im Vorjahr 150.000 Mal durchgeführt wurde. Der Bedarf ist da.

Dem Dr. Stylopoulos war aufgefallen, dass viele seiner Patienten nach der Operation nicht nur Gewicht, sondern auch ihren Diabetes Typ II verloren. Ganz schnell. Und da kam er auf eine neue Idee:

    Vielleicht wird hier nicht nur der Magen ausgeschaltet, Nahrungswege kurz geschlossen, sondern auch der Stoffwechsel verändert.

Also operierte er auch Ratten. Und konnte zeigen, dass der Bypass, also das neu eingefügte Verbindungsstück zwischen Mageneingang und Dünndarm (wusch! Da saust das Essen durch)

    massiv zu wachsen begann

Dieser Bypass produzierte hyperaktives Darmgewebe, das so nach Energie hungerte, dass es „den Zucker im Blut aufzehrte“. Und so den Diabetes Typ II verbesserte.

Das glaubten ihm die Fachkollegen nicht. Natürlich nicht.

Kam er auf eine geniale Idee: Er suchte und fand. Solch hyperaktives Darmgewebe war nämlich 20 Jahre vorher bereits bei Schlangen beschrieben:

      Wenn eine Python nach Wochen des Hungerns plötzlich ein Tier erwischt, bekommt es ein Nahrungs-Überangebot. Und entwickelt reaktiv tatsächlich hyperaktives Darmgewebe. Nachgewiesen mit dem PET. Leuchtend rote Flecken, also massiver Zuckerverbrauch.

Zitat:

    „Der Darm steht in Flammen“.

Fazit: Unser Körper ist hochintelligent. Er passt sich an. Auch den unmöglichsten Situationen. Auch einem Magenbypass. Der den Zucker aus dem Blut herausfischt.

Auf die noch genialere Idee, den Zucker einfach wegzulassen, ihn gar nicht erst zu essen, also erst gar nicht dick zu werden, auch keinen Diabetes zu bekommen, auf diese noch genialere Idee sind die amerikanischen Forscher nicht gekommen.

Arme Wissenschaft.

Quelle: SPIEGEL 22/2016, Seite 116

http://www.strunz.com/de/news/der-hyperaktive-darm.html

0

Kinder schützen vor Krankheiten – und Wahnsinn

Für alle, die vermissen: hier sind sie! Klickt Euch einfach ins jeweilige Land. /RK

Anschlag von Istanbul: „Diese Regierung hat die Mörder gehätschelt“

Kinder schützen vor Krankheiten – und Wahnsinn

 

ERDOGAN IST GEORGIER

Erdoğan ist der Sohn von Ahmet und Tenzile Erdoğan. Er entstammt nach eigener Aussage einer aus Batumi migrierten georgischen Familie aus Rize im Nordosten der Türkei, die sich im Großraum Istanbul niederließ.[1] Der Vater war Seemann und arbeitete als Küstenschiffer und bei der Türkischen Küstenwache.[2] Er nannte den Sohn nach seinem Geburtsmonat Recep, dem siebten Monat des islamischen Kalenders, und gab ihm mit Tayyip als zweiten Vornamen den Namen des Großvaters. Erdoğan wurde im alten Istanbuler Hafenviertel Kasımpaşa (Stadtteil Beyoğlu) geboren und wuchs mit drei Brüdern, einer Schwester und seinem Cousin Danny „Talât“ Torosoğlu dort und in Rize auf.

Nach der Grundschule nahe der Piale-Pascha-Moschee besuchte Erdoğan die İmam-Hatip-Schule, eines der religiös orientierten Gymnasien in der Türkei und schloss diese mit einem Fachabitur für Imame ab.[3] Anschließend studierte er an der İstanbul İktisadi ve Ticari İlimler Akademisi. Das Studium schloss er 1981 mit einem Diplom ab. Dieser Abschluss und seine Wertigkeit wird jedoch im Sommer 2016 angezweifelt. (Siehe dazu weiter unten:Zweifel am akademischen Grad)

In seiner Jugendzeit war Erdoğan Mitglied in der Akıncılar Derneği („Verein der Vorkämpfer“);Beleg? diese war ein militanter und inoffizieller Jugendverband der Millî Selamet Partisi.

Erdoğan ist seit dem 4. Juli 1978 mit Emine Erdoğan, geb. Gülbaran, verheiratet; das Paar hat zwei Söhne, Ahmet Burak und Necmeddin Bilal, und zwei Töchter, Esra und Sümeyye. Die Töchter haben in den USA studiert.[4]

https://de.wikipedia.org/wiki/Recep_Tayyip_Erdo%C4%9Fan

Nach seiner offiziellen Biographie und vorgelegtem Dokument hat Erdoğan 1981 einen Abschluss in Wirtschafts- und Verwaltungswissenschaften an der Marmara-Universität abgelegt. Dieses Institut wurde unter diesem Namen aber erst ein Jahr später gegründet. Dekan und der Rektor, die vorgeblich das Diplom unterschrieben haben, waren erst ab 1982 im Amt.[114] Die auf der Urkunde verwendete Schriftart soll 1981 noch nicht auf dem Markt gewesen sein.[114] Die Nahverkehrsgesellschaft der Stadt Istanbul gibt auf ihrer Internetseite an, dass Erdoğan bis 1981 als Vollzeitbeschäftigter bei ihr beschäftigt war.[114]

Die mangelnde Authentizität des Hochschulabschlusses ist ein Problem, weil Erdoğan laut Verfassung sein Diplom vor der Wahl zum Staatspräsidenten zur Prüfung hätte vorlegen müssen. Außerdem muss der Präsident laut Gesetz einen Abschluss über vier Jahre akademische Bildung vorweisen. Der Verband der türkischen Hochschulprofessoren zweifelt, dass Erdoğans Zeugnis diesem Anspruch genügt.[115]

Die Vorwürfe der Urkundenfälschung wurden von den Oppostionsparteien Milliyetçi Hareket Partisi (MHP) und Halkların Demokratik Partisi (HDP) schon zu Beginn der Präsidentschaft erhoben.[114]

Urteilchen.

http://www.bild.de/…/bewaehrung-fuer-vergewaltiger-45556968…

+++ Moslem-Mob verwüstet größte christliche Kirche im schwedischen Malmö… +++ Islam ist Frieden…

Zur Feier erhöhen sie sich ihre Diäten um 250€!! Bekommen also jetzt 9336€…………

+++ Moslem-Asylanten fordern, dass Kirchen in Schweden geschlossen werden, weil Kirchen ihren Glauben beleidigen +++ Islam ist Frieden…

Und da wundern sich diese Leute, daß immer mehr Menschen KEIN Teil dieser EU mehr sein wollen !? Machtgeil und zu jeder Schandtat bereit, wenn es der Befriedigung des eigenen Egos dient. Da fällt mir wieder der verbitterte Schäuble ein, der den Menschen einreden will, daß Europa Zuwanderung aus Asien und Afrika braucht, da den ca. 500 Millionen Einwohnern sonst Degeneration durch Inzucht drohe.
Also ich finde, die 330.000 Isländer machen einen wesentlich gesünderen Eindruck als der Rest Europas. Keine Spur von Degeneration durch Inzucht, was ich mit Blick auf Brüssel nicht unterschreiben würde…
http://www.welt.de/…/Fassungslosigkeit-ueber-Junckers-Allei…

Fazinierendes Natur-Drama mit (Teil-)Happy-End: Eine Meisenmutter versucht unermüdlich, ihren Nachwuchs aufzuziehen. Bewegend und sehenswert!

https://www.facebook.com/BBCSpringwatch/videos/1082492058510968/

 

Zeus, the blind owl who has stars in his eyes.

Klicke, um den Originalbeitrag zu besuchen

Londoner Aktienindex wieder wie vor Brexit

Mittwoch, 29. Juni 2016 , von Freeman um 17:19

Die ganze Panik über die Aussicht der britischen Wirtschaft nach dem Brexit war umsonst. Bereits zwei Tage nach dem Absturz am Montag ist der FTSE 100 Aktienindex um 2,6 Prozent gestiegen und bei 6300 Punkte angelangt – so hoch wie vor dem Referendum. Das Vertrauen ist bereits gestern zurückgekehrt, denn der Index stieg um 2,4 Prozent. Auch der britische Pfund hat sich gegenüber dem Dollar und dem Euro erholt und der Kurs lag bei 1,33 und 1,2 jeweils.

Nachdem die Investoren das überraschende Resultat des Referendums verdaut hatten, realisierten sie, es ist alles nicht so schlimm, ja sogar, sie sehen eher rosige Aussichten für die britische Wirtschaft. Bis zum EU-Gipfel im September wird sowieso nicht viel passieren und bis ein neuer Premierminister seine Pläne für den Ausstieg vorlegt. Dann kommt noch die Präsidentenwahl am 8. November in den USA. Die nächste grosse Entscheidung.

Rumoren wird es eher in den anderen EU-Mitgliedsländern, denn jetzt könnte ein Dominoeffekt stattfinden. Ausserdem, wie ich bereits vor Monaten berichtet habe, stehen die italienischen Banken kurz vor dem Kollaps. Der italienische Premier Matteo Renzi versucht das Brexit-Drama als Notfall zu nutzen, um 40 Milliarden Euro zur staatlichen Rekapitalisierung der heimischen Banken einzusetzen. Er will die EU-Regeln für sechs Monate aufheben.

Merkel hat aber sofort aus Berlin „Nein“ signalisiert, kein „Bailout“ der Banken durch den Steuerzahler. Die Regeln müssen eingehalten werden und ein „Bailin“ stattfinden. Das heisst, die Bankkunden mit Guthaben, die Anleihenhalter und die Aktionäre sollen zuerst alles verlieren. Checken die Italiener das? Ihre Guthaben sehen sie sehr wahrscheinlich nicht wieder!

Hier weiterlesen: Alles Schall und Rauch: Londoner Aktienindex wieder wie vor Brexit http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2016/06/londoner-aktienindex-wieder-wie-vor.html#ixzz4D03jx4Hl

EU-CETA-Zwang trotz Brexit-Warnschuss

Posted: 29 Jun 2016 08:09 AM PDT

AfD zu CETA Zwang: „Die EU-Bürokraten scheinen den Brexit-Warnschuss nicht gehört zu haben. In selbstherrlicher Manier versuchen demokratisch nicht legitimierte EU-Kommissare weiter die Macht an

Weiterlesen…

EU drückt Glyphosat-Zulassung durch

Posted: 29 Jun 2016 06:05 AM PDT

Die EU-Kommission hat die Zulassung für das umstrittene Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat vorläufig um bis zu 18 Monate verlängert. Das teilte die Behörde am Mittwoch mit. Die

Weiterlesen…

Österreich: EU kann an Flüchtlingskrise zerbrechen

Posted: 29 Jun 2016 04:54 AM PDT

Österreichs Außenminister: „Europa kann an Flüchtlingskrise zerbrechen“. Kurz bezeichnete die Flüchtlingspolitik als „dramatischsten Fehler“ der EU. Das Thema habe die Menschen emotionalisiert und es sei

Weiterlesen…

Gabriel: EU CETA-Beschluss unglaublich töricht

Posted: 29 Jun 2016 02:35 AM PDT

Der SPD-Vorsitzende und Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel hat die Pläne der EU-Kommission, die nationalen Parlamente der Mitgliedsstaaten nicht an der Entscheidung über das CETA-Abkommen zu b…

Weiterlesen…

Gold: Profis kaufen

Posted: 29 Jun 2016 02:08 AM PDT

Goldpreis profitiert von anhaltend robusten ETF-Zuflüssen. Bei Silber rückt das 17-Monatshoch von letztem Freitag bei 18,32 USD je Feinunze wieder in Reichweite. Brexit-Thema tritt allmählich

Weiterlesen…

Österreich: Wahl-Wiederholung wegen Betrug

Posted: 28 Jun 2016 09:26 PM PDT

Österreicher rechnen mit Wiederholung der Präsidentschaftswahl wegen „Unregelmäßigkeiten“. Als Termin für die erneute Wahl werden der 25. September oder der 2. Oktober gehandelt.

Weiterlesen…

EU-Coup: CETA ohne nationale Parlamente

Posted: 28 Jun 2016 03:14 PM PDT

Brüssel will die Parlamente der europäischen Staaten bei der Entscheidung über Ceta (Freihandelsabkommen mit Kanada) ausschließen. Dies teilte Jean-Claude Juncker beim Gipfel in Brüssel mit.

Weiterlesen…

Die große Brexit Farce

Posted: 28 Jun 2016 03:00 PM PDT

Die EU-Hühner gackern noch, aber die Börsen steigen schon wieder. Tritt Großbritannien möglicherweise gar nicht aus der EU aus? Droht ein fauler Kompromiss? Austritt auf

Weiterlesen…

3

künftig nicht mehr auf das „deutsche Volk“ schwören

NRW schwört nicht mehr auf deutsches Volk

by m8y1

Tja, so ist das wenn man sich widerstandslos abschaffen lässt. Zukünftig hat jeder dahergekommene Wohlstandsmigrant, wohl genauso viele Rechte wie die, deren Heimat hier ist und deren Vorfahren alles wovon jeder Ansiedler profitiert und woran sich die Welt bereichert, mit ihrer eigenen Hände Arbeit geschaffen haben.

Hier noch mal die Dokumente die belegen dass es niemals um Flüchtlinge ging, sondern von Anfang an festgeschrieben war, das eine Umsiedlung von Millionen Menschen aus Dritte Welt Ländern nach Europa auch gegen den Willen der Europäer und ohne zu fragen oder zu informieren durchgeführt wird.

 

 

Beitrag von mmnews

Verfassungsänderung in NRW: Mitglieder der Landesregierung werden bei ihrer Vereidigung künftig nicht mehr auf das „deutsche Volk“ schwören. Die Grünen zeigten sich erfreut über die Änderung.

 

Mitglieder der Landesregierung in Nordrhein-Westfalen werden bei ihrer Vereidigung künftig nicht mehr auf das „deutsche Volk“ schwören. Auf eine entsprechende Verfassungsänderung einigten sich SPD, CDU, Grüne, FDP und Piratenpartei.

 

Die Neuregelung sieht nun einen Schwur auf das Wohl „des Landes Nordrhein-Westfalen“ vor. Die Minister schwören also, das Wohl aller Menschen in NRW zu berücksichtigen, nicht nur das der Menschen mit deutschem Pass.

Bei der letzten Sitzung der Verfassungskommission am Montag lobten Vertreter der fünf Fraktionen die erreichten Ziele. Die Grünen zeigten sich erfreut über die Änderung. Die Durchsetzung einer „diskriminierungsfreien Eidesformel“ sei ein Erfolg, sagte der stellvertretende Vorsitzende der Landtagsfraktion, Stefan Engstfeld.

über NRW schwört nicht mehr auf deutsches Volk

Integration in Hamburg: Stadt investiert 800.000 Euro in Flüchtlingssportprojekte

[…] Um die Integration von Flüchtlingen in Hamburg zu fördern, wollen SPD und Grüne die Integrationsarbeit der Sportvereine finanziell stärker unterstützen. Insgesamt wolle man 800.000 Euro in das Projekt „Willkommen im Sport“ investieren. Einen entsprechenden Antrag hatten die Regierungsfraktionen bereits zur Bürgerschaftssitzung Mitte Juli eingereicht.

Bei dem Projekt „Willkommen im Sport“ des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) werden finanzielle Mittel für Sport- und Bewegungsangebote von Flüchtlingen und für Flüchtlinge durch Bund und Hansestadt zur Verfügung gestellt. Sportvereine und -verbände können Anträge auf Bezuschussung von sozial-integrativen Maßnahmen stellen. […]

http://www.abendblatt.de/…/Stadt-investiert-800-000-Euro-in…

Kasseler Tafel begrenzt wegen der Flüchtlinge die Zahl der Abnehmer

[…] Vielerorts reichen die Waren nicht mehr, um alle zu versorgen. Auch bei der Kasseler Tafel klopfen seit vergangenem Sommer vermehrt Flüchtlinge an. „Natürlich spüren wir eine zusätzliche Nachfrage“, sagt Tafel-Vorsitzender Hans-Joachim Noll auf Anfrage der HNA. Die Zahl der Abnehmer habe man aber bewusst stabil gehalten.

Nach wie vor gebe es 1250 Inhaber einer Berechtigungskarte. Bei dieser Zahl habe man vor einem halben Jahr auf dem Höhepunkt der Flüchtlingswelle eine Grenze gesetzt. „Damit wollen wir auch Unfrieden vermeiden“, sagt Noll. Mit der festen Abnehmerzahl könne man allen Kunden weiterhin verlässliche Kontingente bieten. „Alle kriegen das Gleiche.“ Die Folge dieser Regelung seien allerdings längere Wartelisten.

20 Prozent der Berechtigungskarten würden an Flüchtlinge vergeben. Das sei zwar mehr als ihrem Bevölkerungsanteil entspreche. „Aber der Anteil der Flüchtlinge an der bedürftigen Gesellschaft ist überproportional“, sagt Noll. Nahezu alle Flüchtlinge sind auf Asylbewerberleistungen oder Hartz IV angewiesen. […]

http://www.hna.de/…/kasseler-tafel-begrenzt-wegen-fluechtli…

 

Am Donnerstagabend ist ein Mann in Dirmingen zusammengeschlagen und schwer verletzt worden, nachdem er einem Mädchen helfen wollte, das von einem weiteren Mann angegriffen worden war. Das männliche Opfer wurde mit massiven Kopfverletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert.Am Donnerstagabend ist ein Mann in Dirmingen zusammengeschlagen und schwer verletzt worden, nachdem er einem Mädchen helfen wollte, das von einem weiteren Mann angegriffen worden war. Das männliche Opfer wurde mit massiven Kopfverletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert.

Donnerstagabend ist ein Notruf bei der Polizei eingegangen. Darin wurde von einer vermeintlich ohnmächtigen Person im Brühlpark berichtet. Nachdem die Beamten und ein Krankenwagen bereits zu der angegebenen Stelle unterwegs waren, ging nur wenige Minuten nach dem ersten Anruf ein weiterer Notruf bei der Polizei ein. Dieses Mal berichtete ein Anrufer, dass im Brühlpark ein Mann auf ein Mädchen einschlagen würde.

Als die Polizisten vor Ort eintrafen, wurden sie von einer 14-Jährigen angesprochen, die um Hilfe bat. Dabei handelte es sich nach Angaben der Polizei offenbar um das Mädchen, das den ersten Notruf getätigt hatte und danach von dem vermeintlich ohnmächtigen Mann angegriffen worden war. Der Schläger ließ erst von dem Mädchen ab, als ein vorbeikommender Mann sich in die Situation einmischte und dem Mädchen half.

http://wp.me/p1CFCv-5vR

Danach prügelte der mutmaßliche [alkoholisierte] Täter auf den helfenden 60-Jährigen ein und fügte ihm unter anderem massive Gesichtsverletzungen zu. Die Beamten konnten den Schläger von seinem Opfer trennen und veranlassten, dass der 60-Jährige in ein Krankenhaus gebracht wurde. >>> weiterlesen

Hab gerade meinem Onkel Hans Werner im Klinikum Winterberg vorgelesen was geschrieben wurde über Flüchtlinge in Deutschland und Dirmingen. Er kann es leider zur Zeit nicht selbst lesen, siehe Bild.
Wird morgen früh operiert, mit ein paar Titan Platten unter den Augen, zahlreichen Stichen vom Nähen, ausheilen lassen von Nasenbruch, Kieferbruch, Jochbeinbruch usw. kommt er bestimmt oder sagen wir in seiner schlechten vorherigen Verfassung “ hoffentlich “ in ein paar Wochen wieder aus dem Winterberg-Klinikum raus…..

Der “ nette syrische Mitbürger “ aus Dirmingen (um den sich so viele Helfer und Helferinnen kümmern) hatte gestern abend im Brühlpark nix anderes zu tun als sich eine Flasche Whiskey hinter die Birne zu kippen. Als er dann scheinbar bewusstlos von der Parkbank kippte und ihm ein 14 jähriges Därminga-Mäde [meinte er „Dirminger Mädchen“?] zu Hilfe eilte und seinen Puls kontrollieren wollte rastete er laut Aussage der Opfer total aus, wie ein Tier schlug er dann auf das Mädchen ein..

Als mein Onkel (60 Jahre, Lungenkrank mit tragbarem Sauerstoff-Gerät) helfen wollte lies er das Mädchen links liegen und prügelte meinen Onkel krankenhaus-reif… Nach einer Nacht in der Ausnüchterungszelle mit viel randalieren und noch einem durch ihn verletzten Polizisten ist er aber heute wieder wohlbehalten in seinem Nestchen angekommen.

Fragt mal jemand das junge Mädel das er vorher geschlagen hat wie es ihr geht ??? 300 Euro hat er ihr ( 14 Jahre alt !!!! ) angeboten sie soll mit ihm kommen in sein Haus zum ….. „frown“-Emoticon Oder den beiden anderen Jugendlichen die weglaufen konnten und Hilfe holten für meinen Onkel als er zusammen geschlagen wurde ???

Die 750 Euro die mein Onkel auf der Postbank zuvor abgehoben hatte, seine monatliche Rente nach 42 Jahren Arbeit in Deutschland… auch weg… Geldbeutel verschwunden…. Danach fragt kein Schwein…. Keinen beschissenen Politiker, ob CDU SPD FDP oder wie der ganze andere Rotz sich nennt schert sich einen Scheiß darum wie es den Opfern geht…

Wie mein Onkel jetzt die Miete für diesen Monat zahlen soll ??? Essen bekommt er ja die nächste Zeit im Krankenhaus, obwohl, die 10 Euro Zusatzgebühr [Krankenhaus-Eigenbeteiligung] fällt ja sicher auch zu seinen Lasten oder ??? Wo sind da die Helfer und Helferinnen???? Ich hoffe das niemand glaubt das ich ihn hier persönlich angreifen will.  Dies ist nur meine eigene freie Meinung die man sich so bildet wenn einem in der eigenen Familie so was passiert.

………….

Gutmenschen gehen jetzt von meiner Freundesliste. Aufgewachte teilen diese Realität die das Schicksal unseres Volkes erkannt haben.

Jetzt kommt der Oberhammer: Ich habe gerade mit Daniel telefoniert.
Der Typ wurde nach der Nacht in der Ausnüchterungszelle wieder auf freien Fuß gesetzt

Siehe auch:

Berlin: Die Brandstiftungen der Linksextremisten lösen keine Empörung aus. Warum nicht?

Londons Einwanderungspolitik: Qualifizierte Briten wandern aus – Bildungsferne wandern ein

Sarah Lund: Dänische Flüchtlingshilfe: Migranten sollen zurückgeschickt werden

Polizei erklärt Mannheim zur #NoGoArea

Michael Klonovsky: Nach dem Brexit: Hoch die Gläser, fröhliche Rechtspopulisten! – unsere Zeit ist gekommen

Thor Kunkel: Raus aus der EU, denn sie ist unser Untergang

 

 

benthomasfrei

Free your Mind

Notwende

Gegen die Not anschreiben, die Not zu wenden.

MuMa's Kitchen

fabulöse vegane Küche

GUIDO GRANDT (Publizist, TV-Redakteur, Dozent)

Politik, Wirtschaft, Finanzen, Kriminalität, Belletristik (www.gugra-media-verlag.de)

Creative Thresholds

living borders

philosophia perennis

Ein Blick auf die Welt mit von der philosophia perennis geschärften Augen

psychosputnik

Psychoanalyse & Kultur

Sandys Space

Just another WordPress.com site

Leuchtturm Netz

Was hinter den Kulissen läuft

Scheintods Blog

Über die Politik im Lande und in aller Welt

sabnsn

ich gehe immer splitternackt

inge09

Freigeisterhaus

karatetigerblog

Importierte Facharbeiter, Linke sowie Muslime und Islam-Knechte aber auch GUT-Menschen sollten sich hier nicht aufhalten. Zu viele Wahrheiten über euch werden hier veröffentlicht!

Andreas Große

von Grottenalt, bis Tagesaktuell! Bleibe immer im Bilde!

Islamnixgut

Just another WordPress.com site

BildDung für das VOLK

glauben - wissen - fühlen . sehen – nachdenken – erkennen – handeln

ERWACHE!

Die Welt ist anders als du glaubst.